pfingstArt
- Kunst
am Weizberg
- Kunst
am Spirituellen Weg
- Weizbergs Samts
- Historische Zeittafel
für Tabor und Weizberg
 
- pfingstArt
  Einführung | Aktuelles
- 16
- 15
- 14
- 13
- 12
-
11
- 10
- 09
- 08
- 07
- 06
- 05
- 04
- 03
- 02
  
-   Mahnmal am
  Weizberg
-   Kulturgespräch
-   Künstlerbiografien
 
-   Pressespiegel
-   Info und Lageplan
- Startseite

























































pfingstArt 15
11. Mai 19:30, Taborkirche Weiz
Abendkonzert
„Telemannia“

Georg Gratzer & Klemens Bittmann
Alle Infos: Abendkonzert 


pfingstArt 15
12. Mai, ab 19:00, Kulturkeller am Weizberg
Themenabend
Lesung
Ilija Trojanow
Lesung – René Freund

Podiumsgespräch - Walter Kratner
Ausstellung „Grün von Gestern“ –
Barbara Jenner

Ilija Trojanow
Lesung 
„Der überflüssige Mensch“

Mit einem brillanten Essay zur Würde des Menschen im Spätkapitalismus bezieht der Autor politisch Stellung.
Wer nichts produziert und nichts konsumiert, ist überflüssig – so die mörderische Logik des Spätkapitalismus. Die meisten Menschen leben im Treibsand zwischen Erfolg und Überflüssigkeit. Sie kämpfen darum, nützlich zu bleiben, wesentlich zu werden – nicht abzustürzen in die spätkapitalistischen Müllhalden, aus denen es keine Rettung gibt. Es geht um alles. (Residenz Verlag)

René Freund
Lesung: 
„Mein Vater, der Deserteur“

René Freund begibt sich auf die Spuren seines Vaters, der 1944 desertiert ist. Er setzt sich mit dem Kriegstagebuch seines Vaters auseinander, damit, worüber in den meisten Familien lieber geschwiegen wird – und mit der Möglichkeit, in mörderischen Zeiten Mensch zu bleiben.
Herausgekommen ist ein so persönliches wie differenziertes Buch über Fahnenflucht, familiäres Schweigen und die Möglichkeit von Gewalt.  (Paul Zsolnay Verlag)

Video: Literaturgespräch_Ilija Trojanow und René Freund_Walter Kratner

Barbara Jenner
Ausstellung: „Grün von Gestern“

Die Objekte von Barbara Jenner sind nicht nur bearbeitete Druckstöcke für experimentelle Radierungen. Die Künstlerin transformiert für ihre Ausstellung im Kulturkeller Druckplatten zum eigenständigen Kunstobjekt.

Alle Infos: Themenabend 

Video: Gespräch mit Barbara Jenner_Walter Kratner und Hubert Brandstätter

pfingstArt 15
13. Mai, 19:30, Kunstschule „KO“, Weiz
Ausstellung
Hannes Schwarz: „Ein Käfig ging einen Vogel suchen“
(1975)

Krankenhaus-Notizen und ein Grafikzyklus nach Franz Kafka
(Ein besonderer Dank für die Leihgaben an Hrn. Dr. Herbert Ederer)

Kulturgespräch
„Die Welt als Gefängnis“

Ferdinand Schmatz (Dichter und Essayist), Reingard Schwarz (Mag. Dr. Prof.) , Erwin Fiala (Mag. Dr. phil., Medienwissenschaftler), Hubert Brandstätter, Walter Kratner

Bei Franz Kafka ist es das eigene Elternhaus, das er als Gefängnis ansieht, eingesperrt und kontrolliert von seinem Vater, ohne Hoffnung auf Hilfe.
Die frühen Gitterbilder und der ausgestellte Grafikzyklus von Hannes Schwarz sind ein Protest gegen Gewalt, Diktatur und Terror.

Video: Kulturgespräch mit Erwin Fiala, Reingard Schwarz, Hubert Brandstätter, Walter Kratner

Fotogalerie von Franz Sattler

Kulturgespräch: alle Infos

Kurzinfo: pfingstArt Kurzprogramm

News:  facebook.com/walter.kratner

pfingstArt 15
Themenabend
12. Mai, 19:00
Kulturkeller am Weizberg
Programm

19:00 Ausstellung: Barbara Jenner,

„Grün von Gestern

Einführung: Walter Kratner

19:15 René Freund

Lesung

19:45 Pause mit Buffet

20:00 Ilija Trojanow

Lesung

20:45 Podiumsgespräch

René Freund, Ilija Trojanow

Moderation: Walter Kratner

Eintritt: € 10,00

Vorverkauf: € 8,00 (incl. Buffet)

Progamminfo: 0650 28 31 622 

Info zur Anreise

lageplan presse links archiv  kontakt english français italiano magyar slovenšcina