pfingstArt
- Kunst
am Weizberg
- Kunst
am Spirituellen Weg
- Weizbergs Samts
- Historische Zeittafel
für Tabor und Weizberg
 
- pfingstArt
  Einführung | Aktuelles
-
 
-
17
 
16
- 15
- 14
- 13
- 12
-
11
- 10
- 09
- 08
- 07
- 06
- 05
- 04
- 03
- 02
  
-   Mahnmal am
  Weizberg
-  Kulturgespräch
   Videos | Publikationen
-   Künstlerbiografien
 
-   Pressespiegel
-   Info und Lageplan
- Startseite

































Musiker

















































pfingstArt 16

>>>NEU: pfingstART-TICKET für alle Veranstaltungen €15,00


ab Sonntag, 24.April, 10:30
Wallfahrtskirche am Weizberg
Objektinstallation und Video
DER LANGE HUNGER"
Walter Kratner & Masoud Razavy Pour

Die Objektinstallation "Der lange Hunger" thematisiert Facetten der Welt des bewachten Hungers.


Abendkonzert
„NEUBAU"

BartolomeyBittmann
25.April, 19:30, Taborkirche Weiz

Super komponiert und fabelhaft gespielt. Ich höre gespannt, überrascht und begeistert zu." (Zit.: Nikolaus Harnoncourt).



THEMENABEND  
"FRAUENSTIMMEN"
Über das Private und das Politische
BARBARA FRISCHMUTH
LYDIA MISCHKULNIG

Podiumsgespräch: Walter Kratner
Ausstellung: LUISE KLOOS
26.April, 19:00, Kulturkeller Weizberg


Barbara Frischmuth
„Woher wir kommen"

Drei Lebensläufe, drei Schauplätze, drei Schicksalsschläge: In ihrem Roman „Woher wir kommen“ erzählt Barbara Frischmuth mit souveräner Leichtigkeit die Geschichte dreier Frauen. Jede ist das, was sie ist, durch einen lebensbestimmenden Verlust geworden. Mit zielgenauer Prägnanz verwebt die Autorin drei Lebensläufe, wechselt Zeit und Perspektive, stellt politische Rückbezüge her.

Lydia Mischkulnig
„Vom Gebrauch der Wünsche"

Mit emotionaler Wucht und sprachlicher Präzision fühlt Lydia Mischkulnig direkt an den Puls einer fatalen Leidenschaft und leuchtet zwischenmenschliche Abgründe aus, immer auf der Suche nach der Freiheit, der alle Figuren zustreben. Einmal mehr inszeniert Lydia Mischkulnig in ihrem Roman einen mitreissenden Tanz der Gefühle.

Luise Kloos
„Last Moment"

In der Zeichenserie „Last Moment“ konzentriert sich die Arbeit der Künstlerin auf den letzten Moment, der unbewusst eine große Spannung erzeugt.




AUSSTELLUNG & KULTURGESPRÄCH
"KARIKATUR_KUNST_ZENSUR"

ERWIN FIALA & TOUKA NEYESTANI
Luise Kloos, Hubert Brandstätter, Walter Kratner
27.April, 19:30, Kunsthaus Weiz, Hannes Schwarz Saal

Mit der Frage nach der „Freiheit der Kunst“ und den aktuellen Bezügen zum Terroranschlag auf „Charlie Hebdo“ in Paris, stellt das Kulturgespräch auch Touka Neyestani vor. Er gilt als einer der renommiertesten iranischen Zeichner und lebt seit Jahren in Toronto. Seine pointiert gezeichneten Arbeiten lehnen sich an die iranische Protestbewegung des Jahres 2009 an und denunzieren Polizeiübergriffe, Zensur und Repression.



ZEITKULTUR

"SCHWIMMUNTERRICHT"
Ganz normaler österreichischer Wahnsinn
ANTONIO FIAN
Podiumsgespräch: Walter Kratner
29.April, 19:30, Kunsthaus Weiz, Hannes Schwarz Saal

Antonio Fian
„Schwimmunterricht"

Die einen reden viel zu viel – die anderen wiederum fast gar nichts; und in allen Fällen wird durch die Kunst des Autors hörbar, was offenbar nicht gesagt werden kann oder darf. Die gemeinsten, witzigsten und kürzesten Szenen aus Fians Welttheater. Ein regelrechtes Gemetzel, gleichwohl pointenreich und sehr spöttisch vorgetragen.



Das Programm 2016 mit allen Infos zu den Veranstaltungen:
https://issuu.com/pfingstart/docs/pfingstart_programm_2016

News: facebook.com/walter.kratner

Texte zum Video „Lampedusa":
https://issuu.com/pfingstart/docs/lampedusa_booklet_1a_version_1779013f547988

pfingstArt 16

THEMENABEND  
"FRAUENSTIMMEN"
Über das Private und das Politische

BARBARA FRISCHMUTH
LYDIA MISCHKULNIG

Podiumsgespräch: Walter Kratner
Ausstellung: LUISE KLOOS
26.April, 19:00, Kulturkeller Weizberg

PROGRAMM

19:00 Ausstellung: Luise Kloos,

„last moment

Einführung: Walter Kratner

19:15 Lydia Mischkulnig

Lesung

19:45 Pause mit Buffet

20:00 Barbara Frischmuth

Lesung

20:45 Podiumsgespräch
Lydia Mischkulnig
Barbara Frischmuth

Moderation: Walter Kratner

Eintritt: € 10,00

Vorverkauf: € 8,00

Progamminfo: 0650 28 31 622 

Info zur Anreise

lageplan presse links archiv  kontakt english français italiano magyar slovenšcina